Shop

Lorenz und Andrea Schwarz schreiben Lieder, die von ihrer Beziehung zu Gott erzählen und persönlich ansprechen. Andere Lieder handeln von gesellschaftlichen Problemen und zwischenmenschlichen Beziehungen. Auch Traditionelles fehlt nicht.

Die Lieder sind sehr gut arrangiert und abwechslungsreich. Unter anderem aus diesem Grund sind sie bei vielen Menschen – egal ob jung oder alt – sehr beliebt. Texte liegen allen CDs bei.


Bestellung

Hier können Sie direkt online bestellen
CDs  „Kostbare Perlen“ (15 CHF/10 €)
 Doppel-CD „Gott allein die Ehre“ (25 CHF/18 €)
Buch Ich war nicht immer Alphornbläser“ (5 CHF/4 €)
Sonstiges

Die Preise sind exklusive Versand (D: 2€). Ab einer Bestellung von vier CDs entfallen die Versandkosten.

Lieferadresse
Name*
Straße, Hausnummer*
PLZ, Ort*
Land*
E-Mail*
Telefon


Ich bezahle per Überweisung.
Die Rechnung wird Ihnen mitgeschickt.*

* – Eingabe erforderlich. Die Daten dienen nur zum Versand der gewünschten Artikel, sie werden nicht weiterverwendet.


CDs

Auf der Startseite können Sie auf der rechten Seite in einige Lieder reinhören.

Kostbare PerlenCover Kostbare Perlen

Auf vielseitige Anregung, haben wir nun die Herausforderung angenommen und mit Gottes Hilfe und einigen Musikern einen neuen Tonträger aus bewährtem Liedgut in unserem Musikstil hergestellt.

Bestellen

 

 

Gott allein die Ehre

Doppel-CD, Zusammenstellung der ersten 4 CDs
Liedverzeichnis

Liebe Musikfreunde

Wir, Andrea und Lorenz, sind seit 1980 verheiratet und haben vier erwachsene Töchter. 19 Jahre durften wir ein christliches Gästehaus leiten. Seit 2001 sind wir unterwegs mit Musik, Gesang und der freimachenden Botschaft des Evangeliums. In diesen Jahren entstanden 5 CDs, eine DVD und ein Buch mit der Lebensbiografie von Lorenz Schwarz.

Wer hätte zu Beginn der Berufung geglaubt, dass es sich im Vertrauen auf Gottes Führung lohnt, Schritte zu wagen…

Weiterlesen: „Gott allein die Ehre

Bestellen


Ein Original der Volksmusik erzählt seine turbulente Geschichte

«Du Nichtsnutz! Aus dir wird nie etwas!» Lorenz Schwarz, der Mann aus den Schweizer Bergen, kennt solche und ähnliche Aussagen aus eigener trauriger Erfahrung. Und die Prophezeiungen schienen auch tatsächlich zuzutreffen: Nach der Ausbildung wird er arbeitslos, dazu spannt ihm ein anderer seine Geliebte aus. Als Folge davon muss er aus seiner Unterkunft ausziehen. Mit Selbstmorddrohungen versucht er seine Freundin zurückzuholen, macht aber mit seinen Zornesausbrüchen endgültig alles kaputt. Er wird immer depressiver, hört auf zu essen und will schliesslich seinem Leben ein Ende setzen.

Der in Jodlerkreisen und an Stammtischen so geschätzte junge Mann lädt seine Armeewaffe und will abdrücken. Doch es klappt nicht. Er steigt aufs Dach und will sich hinunterstürzen, aber auch das schafft er nicht. Er kratzt sein letztes Geld zusammen, um sich zu betrinken. Doch auf dem Weg in die Stadt hat er eine Begegnung, die sein Leben verändert. Er schaut sich einen Film an, mit dessen Inhalt er nicht viel anfangen kann. Aber ein Satz aus dem Streifen trifft ihn: «Wenn du heute stirbst: Bist du bereit, Gott zu begegnen?»

Er geht nach Hause, entlädt seine Waffe und denkt über das Gehörte nach. Eine radikale Lebenswende beginnt. Aus dem Trübsalbläser wird ein Alphornbläser, dessen Auftritte in volkstümlichen Kreisen voll einschlagen.

120 Seiten
Brunnen Verlag, Gießen

Bestellen


Eine Übersicht über die vergriffenen Publikationen finden Sie hier.